Landkreis Ludwigsburg

Gefahrenstellen und Unfälle im Landkreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg)

Der Landkreis Ludwigsburg befindet sich im Bundesland Baden-Württemberg und zählt zum Regierungsbezirk Stuttgart. Die Einwohnerzahl liegt bei 542.600, es sind dort ungefähr 329.500 Pkw, 32.600 Motorräder, 19.270 Lkw und 200 Busse gemeldet.

Zum Landkreis Ludwigsburg zählen die Gemeinden Affalterbach, Asperg, Beilstein, Benningen am Neckar, Besigheim, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Ditzingen, Eberdingen, Erdmannhausen, Erligheim, Freiberg am Neckar, Freudental, Gemmrigheim, Gerlingen, Großbottwar, Hemmingen, Hessigheim, Ingersheim, Kirchheim am Neckar, Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Ludwigsburg, Löchgau, Marbach am Neckar, Markgröningen, Mundelsheim, Murr, Möglingen, Oberriexingen, ... alle anzeigenOberstenfeld, Pleidelsheim, Remseck am Neckar, Sachsenheim, Schwieberdingen, Sersheim, Steinheim an der Murr, Tamm, Vaihingen an der Enz und Walheim. weniger anzeigen

Der Landkreis Ludwigsburg liegt nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Die sechs großen Kreisstädte sind Bietigheim-Bissingen, Ditzingen, Kornwestheim, Ludwigsburg, Remseck am Neckar und Vaihingen an der Enz. Das Landratsamt befindet sich in Ludwigsburg, der gleichzeitig einwohnerstärksten Stadt im Landkreis mit mehr als 90.000 Einwohnern.

Der Neckar und der Nebenfluss Enz fließen durch das Kreisgebiet, nächstgelegenen Häfen sind Richtung Norden Heilbronn und im Süden Stuttgart.

Die Autobahn A81, Würzburg – Singen, führt von Norden nach Süden bzw. umgekehrt durch das Kreisgebiet. Nicht mehr im Kreisgebiet, aber unweit der südlichen Grenze liegt das Autobahnkreuz Leonberg, welches mit der A8 eine gute Verbindung Richtung Pforzheim / Karlsruhe bzw. Augsburg / München ermöglicht.

Rund 30 km südlich von Ludwigsburg gelegen ist der Flughafen Stuttgart der nächste Flughafen. Abgesehen von dem Bahnhof Vaihingen (Enz), wo auch Intercity-Züge der Deutschen Bahn halten, sind die Bahnhöfe im Landkreis kleinere regionale Bahnhöfe, der nächste Bahnhof mit zahlreichen überregionalen und internationalen Verbindungen (z.B. nach Paris / Frankreich oder in die Schweiz) ist Stuttgart Hauptbahnhof.

Beliebte Sehenswürdigkeiten bzw. touristische Ziele im Landkreis sind das Residenzschloss und das Schloss Favorite in Ludwigsburg, das Bonbon-Museum in Vaihingen, das Schiller Nationalmuseum in Marbach, außerdem verläuft die Deutsche Fachwerkstrasse durch den Landkreis.

Zu den größten Arbeitgebern in der Region gehören die Kreissparkasse Ludwigsburg, Mann & Hummel in Ludwigsburg, Bosch in Gerlingen, MHP in Ludwigsburg und Thales in Ditzingen.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Es pendeln täglich ca. 73.370 Arbeitnehmer in den Landkreis Ludwigsburg, rund 103.370 verlassen den Landkreis Ludwigsburg zum Arbeiten. Rund um den Landkreis Ludwigsburg finden sich etliche gefährliche Stellen und es kann immer wieder zu Unfällen kommen. Im Jahr 2018 wurden auf den ca. 2.189,9 Kilometern Straße im Landkreis Ludwigsburg (davon 30 km Autobahn, 52 km Bundesstraße, 319 km Landstraße, 278 km Kreisstraße und 1.510 Kilometern Gemeindestraße) insgesamt 17 Verkehrstote und 1601 Verletzte registriert. 2,95 Verletzte pro 1000 Einwohnern ist hier die Quote. In der Statistik der Unfälle landet Landkreis Ludwigsburg deutschlandweit, wo der Durchschnitt 3,71 zählt, unterhalb des Durchschnitts. Fußgänger (6%), Radfahrer (12%), Motorrad/Mofa (9%), Pkw (66%), Lkw (6%), Bus (1%) sind diejenigen Verkehrsteilnehmer, die bei Unfällen mit Personenschaden überwiegend betroffen waren.

Gefahrenstellen in der Region Landkreis Ludwigsburg

Derzeit melden die Bürger im Landkreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg etwa 12 Gefahrenstellen, an denen alle vorsichtig unterwegs sein sollten. Das Risiko eines Unfalls besteht hier primär für Radfahrer und Fußgänger. Fehlverhalten der Fahrer ist Hauptgrund für die gefährlichen Situationen. Die Gefahrenstelle mit besonders vielen Meldungen im Landkreis Ludwigsburg befindet sich mit 3 Kommentaren nahe Neckartalstraße 2 (71642 Ludwigsburg), Tellstraße (70806 Kornwestheim) und Holzgrundstraße (70806 Kornwestheim). Vorsicht ist rund um alle Gefahrenstellen im Bereich Landkreis Ludwigsburg geboten, die Unfallgefahr kann hier deutlich erhöht sein.

Weiterführende Links

Polizei Ludwigsburg
Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg
Ludwigsburger Kreiszeitung
Die Neue 107.7
Radio NRJ Region Stuttgart
SWR Baden-Württemberg

Twitter Feed Polizei