Kreis Recklinghausen

Gefahrenstellen und Unfälle im Kreis Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen)

Der Kreis Recklinghausen liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und zählt zum Regierungsbezirk Münster. Hier leben rund 616.800 Einwohner, es sind etwa 350.050 Pkw, 32.200 Motorräder, 17.480 Lkw und 540 Busse zugelassen.

Zum Kreis Recklinghausen zählen die Gemeinden Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop.

Der Kreis Recklinghausen, der zu den bevölkerungsreichsten Kreisen in Deutschland gehört, befindet sich im Nordosten des Ruhrgebietes, angrenzend bzw. übergehend im Norden ins Münsterland. Die größte Stadt und gleichzeitig Sitz der Kreisverwaltung ist Recklinghausen, die zweitgrößte Stadt ist Marl.

Die Lippe und Stever fließen durch den Kreis Recklinghausen, die Stevertalsperre dient zur Trinkwassergewinnung. Durch den Süden des Kreisgebietes fließen die Emscher und der Rhein-Herne-Kanal mit schönem Radweg, teilweise unmittelbar an der Grenze zu der Stadt Herne. Kleine Stücke des Dortmund-Ems-Kanal und des Datteln-Hamm-Kanals verlaufen durch den östlichen Bereich des Kreises.

Die Autobahnen A2, A31, A42, A43 und A52 verbinden das Ruhrgebiet mit dem Münsterland bzw. weiter in alle Himmelsrichtungen. Am Autobahnkreuz Recklinghausen treffen A2 und A43 aufeinander, die A2 führt beispielsweise in Richtung Nordosten nach Hannover und weiter bis Berlin.

Der nächstgelegene Flughafen ist abhängig vom Standort im Kreisgebiet. Im Norden ist der Flughafen Münster-Osnabrück am schnellsten zu erreichen, im Osten ist es Dortmund Airport, aus dem Süden bzw. Westen ist es der Flughafen Düsseldorf. Der größte Flughafen mit vielen nationalen und internationalen Verbindungen liegt in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Abgesehen vom Hauptbahnhof Recklinghausen, der IC und ICE – Haltepunkt u.a. für Züge nach Berlin oder München ist, verkehren an den Bahnhöfen im Kreis ausschließlich Regionalzüge und S-Bahnen.

Beliebte Ziele für Touristen sind im Kreis Recklinghausen u.a. das Schloss Lembeck mit Heimatmuseum in Dorsten, das Wasserschloss Wittringen mit Museum in Gladbeck, das Schloss in Herten und das Naherholungsgebiet Naturpark Hohe Mark mit dem Halterner Stausee. In Recklinghausen finden die Ruhrfestspiele statt.

Zu den größten Arbeitgebern gehört in Waltrop der LKW-Anhänger-Spezialist Langendorf, Rütgers Chemicals mit der Steinkohlenteer - Raffinerie in Castrop-Rauxel, in Datteln das Kettenwerk Becker-Prünte und Rheinzink, in Gladbeck der Automobilzulieferer TCM International (Tool Consulting & Management) und die Deutsche Rockwool, in Marl ist ein Logistiklager des Metro-Konzern. In Herten befinden sich Verwaltung und Werk des Fleischwarenkonzerns Herta. Früher war Herten die größte Bergbaustadt Europas, das letzte Bergwerk wurde 2008 geschlossen.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Pro Tag werden im Kreis Recklinghausen etwa 56.350 Einpendler und 108.480 Auspendler verzeichnet. Im Gebiet von Kreis Recklinghausen sind viele Gefahrenstellen und ein Unfall ist dort keine Seltenheit. Für die ca. 2.251,1 Kilometer Straße im Kreis Recklinghausen (davon 93 km Autobahn, 83,8 km Bundesstraße, 307,9 km Landstraße, 221,5 km Kreisstraße und 1.544,9 Kilometern Gemeindestraße) wurden im Jahr 2018 insgesamt 18 Verkehrstoten und 1946 Verletzten vermeldet. Dies entspricht 3,15 Verletzten pro 1000 Einwohnern. In der Verkehrsunfallstatistik liegt Kreis Recklinghausen bundesweit mit diesem Wert unter dem Mittelwert, durchschnittlich beträgt dieser 3,71. Wenn es zu einem Unfall kam, bei denen ein Personenschaden entstand, waren primär Fußgänger (7%), Radfahrer (17%), Motorrad/Mofa (8%), Pkw (64%), Lkw (4%) bzw. Bus (1%) involviert.

Gefahrenstellen in der Region Kreis Recklinghausen

Derzeit melden die Bürger im Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen etwa 12 Gefahrenstellen, an denen alle vorsichtig unterwegs sein sollten. Insbesondere für LKW und Mofa / Motorradfahrer ist es an diesen Stellen besonders gefährlich. Den Meldungen von vor Ort zufolge entsteht Gefahr hier insbesondere durch Fehlverhalten der Fahrer. Die meisten Meldungen / Kommentare zu Gefahrenstellen im Kreis Recklinghausen, aktuell 7, gibt es in der Nähe von Platz der Deutschen Einheit 10 (46282 Dorsten), (45699 Herten) und Ewaldstraße 271 (45699 Herten). Bitte passen Sie Sie an allen Gefahrenstellen im Kreis Recklinghausen besonders auf, hier sind möglicherweise Unfällen zu befürchten.

Weiterführende Links

Polizei Kreis Recklinghausen
Straßen NRW
Recklinghäuser Zeitung
Ruhr24
Radio Vest
WDR 2 Radio
WDR Lokalzeit

Twitter Feed Polizei