Landkreis Alzey-Worms

Gefahrenstellen und Unfälle im Landkreis Alzey-Worms (Rheinland-Pfalz)

Der Landkreis Alzey-Worms ist im Bundesland Rheinland-Pfalz beheimatat und gehört zum Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz. Dort wohnen ca. 128.500 Einwohner, auf die ungefähr 83.850 Pkw, 9.120 Motorräder, 5.030 Lkw und 20 Busse angemeldet sind.

Zum Landkreis Alzey-Worms zählen die Gemeinden Albig, Alsheim, Alzey, Armsheim, Bayerfeld-Steckweiler, Bechenheim, Bechtheim, Bechtolsheim, Bennhausen, Bermersheim, Bermersheim vor der Höhe, Biebelnheim, Bischheim, Bornheim, Dintesheim, Dittelsheim-Heßloch, Eckelsheim, Eich, Ensheim, Eppelsheim, Erbes-Büdesheim, Esselborn, Falkenstein, Flomborn, Flonheim, Flörsheim-Dalsheim, Framersheim, Freimersheim, Frettenheim, Gabsheim, ... alle anzeigenGau-Bickelheim, Gau-Heppenheim, Gau-Odernheim, Gau-Weinheim, Gauersheim, Gimbsheim, Gumbsheim, Gundersheim, Gundheim, Hamm am Rhein, Hangen-Weisheim, Hochborn, Hohen-Sülzen, Ilbesheim, Imsbach, Imsweiler, Kettenheim, Kirchheimbolanden, Kriegsfeld, Lonsheim, Mauchenheim, Mettenheim, Monsheim, Monzernheim, Morschheim, Mölsheim, Mörsfeld, Mörstadt, Nack, Nieder-Wiesen, Ober-Flörsheim, Oberwiesen, Offenheim, Offstein, Orbis, Osthofen, Partenheim, Ransweiler, Rittersheim, Ruppertsecken, Sankt Johann, Saulheim, Schiersfeld, Schornsheim, Schweisweiler, Schönborn, Siefersheim, Spiesheim, Stahlberg, Stein-Bockenheim, Steinbach am Donnersberg, Stetten, Sulzheim, Udenheim, Vendersheim, Wachenheim, Wahlheim, Wallertheim, Weitersweiler, Wendelsheim, Westhofen, Wolfsheim, Wonsheim, Wöllstein, Wörrstadt und Würzweiler. weniger anzeigen

Der Landkreis Alzey-Worms liegt nördlich der eigenständigen Stadt Worms. Im Osten reicht das Gebiet bis an den Rhein heran, auf der anderen Rheinseite befindet sich mit Hessen auch ein anderes Bundesland. Der Standort der Kreisverwaltung ist Alzey, zudem die einwohnerstärkste Stadt in dem ansonsten aus kleineren Gemeinden mit drei bis vierstelligen Einwohnerzahlen bestehenden Landkreis.

Mitten im Kreisgebiet treffen sich die beiden Autobahnen A61 (Venlo / Niederlande - Hockenheim) und A63 (Mainz – Kaiserslautern) am Autobahnkreuz Alzey.

Für Modellflugzeuge des Flugmodellclub Alzey- Offenheim wird der vereinseigene Flugplatz Alzey-Offenheim westlich der Kreisstadt genutzt. Der nächste Flughafen ist aus dem Großteil des Kreises mit dem Frankfurt Airport auch gleichzeitig der größte deutsche Flughafen. Aus dem Westen kann der Flughafen Frankfurt-Hahn in Lautzenhausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) etwas näher sein, hat jedoch ein deutlich kleineres Flugangebot.

An den Bahnhöfen im Landkreis halten lediglich Regionalbahnen und Regionalzüge wie beispielsweise vom Bahnhof Alzey in die Landeshauptstadt Mainz. Nur an Sonn- und Feiertagen im Sommer verkehrt der Elsass-Express von Mainz nach Wissembourg (Frankreich) mit mehreren Haltepunkten im Kreis.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Etwa 12.750 Arbeitnehmer pendeln werktäglich in den Landkreis Alzey-Worms, ca. 35.070 Personen verlassen den Landkreis Alzey-Worms, um in einer anderen Stadt zu arbeiten. In und um den Landkreis Alzey-Worms sind diverse Gefahrenstellen verzeichnet, es kann immer wieder zu kritischen Situationen im Verkehr kommen. Im Landkreis Alzey-Worms verlaufen alles in allem etwa 926,3 Kilometer Straße (55 km Autobahn, 55 km Bundesstraße, 250 km Landstraße, 160 km Kreisstraße und 407 Kilometer Gemeindestraße). Auf diesen kam es 2018 bei Unfällen zu insgesamt 6 Verkehrstoten und 393 Verletzten. Dies entspricht 3,06 Verletzten pro 1000 Einwohnern. Mit diesen Unfallzahlen liegt Landkreis Alzey-Worms bundesweit unterhalb des Mittelwertes in der Verkehrsunfallstatistik, der Durchschnitt beträgt 3,71. Unfälle mit Personenschaden betrafen insbesondere die folgenden Gruppen: Fußgänger (4%), Radfahrer (7%), Motorrad/Mofa (9%), Pkw (73%), Lkw (6%), Bus (1%).

Gefahrenstellen in der Region Landkreis Alzey-Worms

Aktuell wird im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz von ca. 5 gefährlichen Stellen auf den Straßen berichtet. Das Risiko eines Unfalls besteht hier primär für LKW und Fußgänger. Wesentlicher Grund für auftretende Gefahren auf und an der Straße ist Fehlverhalten der Fahrer. Besonders viele Meldungen bzw. Kommentare zu Gefahrenstellen im Landkreis Alzey-Worms, aktuell 1, finden sich in der Nähe von Silvanerweg 18A (55597 Wöllstein), Wormser Straße 42 (55232 Alzey) und Hinter der Stephanskirche 2 (55234 Framersheim). Besonders umsichtige Fahrweise ist rund um alle Gefahrenstellen im Landkreis Alzey-Worms essenziell, dort sind Unfälle möglich.

Weiterführende Links

Polizei Alzey (Polizeidirektion Worms)
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Wormser Zeitung
Alzeyer Zeitung
Radio RPR1
Radio SWR1 Rheinland-Pfalz
SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Twitter Feed Polizei