Landkreis Grafschaft Bentheim

Gefahrenstellen und Unfälle im Landkreis Grafschaft Bentheim (Niedersachsen)

Der Landkreis Grafschaft Bentheim befindet sich im Bundesland Niedersachsen und zählt zum Regierungsbezirk Weser-Ems. Die Einwohnerzahl liegt bei 135.900, es sind dort ungefähr 82.600 Pkw, 6.510 Motorräder, 6.770 Lkw und 90 Busse gemeldet.

Zum Landkreis Grafschaft Bentheim zählen die Gemeinden Bad Bentheim, Emlichheim, Engden, Esche, Georgsdorf, Getelo, Gölenkamp, Halle, Hoogstede, Isterberg, Itterbeck, Laar, Lage, Neuenhaus, Nordhorn, Ohne, Osterwald, Quendorf, Ringe, Samern, Schüttorf, Uelsen, Wielen, Wietmarschen und Wilsum.

Im äußersten Südwesten des Bundeslandes ist der Landkreis Grafschaft-Bentheim zu finden, im Süden wird er von Nordrhein-Westfalen und im Westen vom Nachbarland Niederlande begrenzt. Durch den Landkreis fließen mehrere Kanäle wie der Ems-Vechte-Kanal, außerdem der Fluss Vechte, die Ems fließt nur wenig östlich außerhalb. Sitz der Kreisverwaltung ist in Nordhorn, der einwohnerstärksten Stadt.

Die als Emslandautobahn bekannte A31 und die A30 (Bad Oeynhausen – Bad Bentheim, in den Niederlanden weiter als A1) führen durch den Landkreis. Beide treffen sich im Südosten am Autobahnkreuz Schüttorf, das zum Teil im Landkreis Emsland liegt.

Der Flugplatz Nordhorn Lingen ist im früher selbstständigen Stadtteil Klausheide von Nordhorn gelegen. Schwerpunkt des Verkehrslandeplatzes ist der private Flugverkehr. Der nächste deutsche Flughafen ist der Flughafen Münster/Osnabrück in Greven (Kreis Steinfurt).

Am Bahnhof Nordhorn, der jahrelang nicht mehr im Personenverkehr genutzt wurde, halten seit Sommer 2019 wieder Regionalzüge. Am Bahnhof im grenznahen Kurort Bad Bentheim, Bahnhof des Jahres 2019, besteht neben Reisemöglichkeiten mit grenzüberschreitenden Regionalzügen auch Anschluss an den Intercity Berlin Ostbahnhof – Amsterdam Centraal.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Tag für Tag fahren rund 10.430 Leute zur Arbeit in den Landkreis Grafschaft Bentheim, auf der anderen Seite verlassen etwa 13.400 Arbeitnehmer den Landkreis Grafschaft Bentheim um an anderer Stelle zu arbeiten. Unfälle und gefährliche Vorkommnisse auf den Straßen im Landkreis Grafschaft Bentheim treten an verschiedenen Gefahrenstellen immer wieder auf. Im Jahr 2018 gab es auf den ca. 1.654,8 Kilometern Straße in Landkreis Grafschaft Bentheim (davon 37 km Autobahn, 82 km Bundesstraße, 119 km Landstraße, 270 km Kreisstraße und 1.145,9 Kilometern Gemeindestraße) insgesamt 1 Verkehrstote und 623 Verletzte zu beklagen. 4,59 Verletzte pro 1000 Einwohnern ist hier die Quote. In der bundesweiten Statistik der Unfälle im Verkehr befindet sich Landkreis Grafschaft Bentheim mit diesem Wert über dem Durchschnitt, der Durchschnitt liegt bei 3,71. Unfälle mit Personenschaden betrafen insbesondere die folgenden Gruppen: Fußgänger (3%), Radfahrer (24%), Motorrad/Mofa (6%), Pkw (61%), Lkw (6%), Bus (0%).

Gefahrenstellen in der Region Landkreis Grafschaft Bentheim

Momentan berichten die Bürger im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen von rund 7 Gefahrenstellen. In den meisten Fällen besteht hier Gefahr für sonstige Verkerhrsteilnehmer und Radfahrer. Fehlverhalten der Fahrer ist Hauptgrund für die gefährlichen Situationen. Im Landkreis Grafschaft Bentheim sind die meisten Meldungen / Kommentare zu Gefahrenstellen, aktuell 5, in der Nähe von Euregiostraße (48527 Nordhorn), Melkweg (49847 Wielen) und Brunnenstraße 27 (49835 Wietmarschen). Bitte fahren Sie an allen Gefahrenstellen im Landkreis Grafschaft Bentheim besonders umsichtig, hier kann es unter Umständen zu Unfällen kommen.

Weiterführende Links

Polizei Grafschaft-Bentheim
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Grafschafter Nachrichten
noz
NDR1
Ems Vechte Welle
NDR Hallo Niedersachsen

Twitter Feed Polizei