Landkreis Weimarer Land

Gefahrenstellen und Unfälle im Landkreis Weimarer Land (Thüringen)

Im Bundesland Thüringen liegt der Landkreis Weimarer Land. Die Bevölkerung beträgt etwa 82.100 Einwohner, auf diese sind ungefähr 48.050 Pkw, 4.680 Motorräder, 5.690 Lkw und 120 Busse zugelassen.

Zum Landkreis Weimarer Land zählen die Gemeinden Am Ettersberg, Apolda, Bad Berka, Bad Sulza, Ballstedt, Bechstedtstraß, Blankenhain, Buchfart, Daasdorf a. Berge, Döbritschen, Eberstedt, Ettersburg, Frankendorf, Großheringen, Großschwabhausen, Hammerstedt, Hetschburg, Hohenfelden, Hopfgarten, Ilmtal-Weinstraße, Isseroda, Kapellendorf, Kiliansroda, Kleinschwabhausen, Klettbach, Kranichfeld, Lehnstedt, Magdala, Mechelroda, Mellingen, ... alle anzeigenMönchenholzhausen, Nauendorf, Neumark, Niedertrebra, Niederzimmern, Nohra, Obertrebra, Oettern, Ottstedt a. Berge, Rannstedt, Rittersdorf, Rockhausen, Saaleplatte, Schmiedehausen, Tonndorf, Troistedt, Umpferstedt, Vollersroda und Wiegendorf. weniger anzeigen

Der Landkreis Weimarer Land befindet sich zwischen Jena und Erfurt. Er umkreist die nicht zum Landkreis gehörende Stadt Weimar. Das Landratsamt ist in der einwohnerstärksten Stadt des Kreises, Apolda. Die Autobahn A4 durchquert den Landkreis, die Autobahn A71 verläuft wenige Kilometer vom nordwestlichen Zipfel des Kreisgebietes entfernt.

Der nächstgelegene Flughafen ist der im Westen der Landeshauptstadt Erfurt gelegene Flughafen Erfurt-Weimar, der jedoch kein besonders großes Flugprogramm hat. Der Flughafen in Frankfurt am Main, größter Flughafen Deutschlands, ist je nach Standort ca. 240 -290 km weit entfernt.

Die Bahnhöfe des Landkreises haben regionale Funktionen, lediglich am Bahnhof der Kreisstadt Apolda halten noch sehr vereinzelt IC-Züge. Für überregionale Verbindungen empfiehlt sich der Weg zum Bahnhof in Erfurt. Aus dem östlichen Kreisgebiet mag der Weg nach Jena kürzer sein, die Verbindungen ab Erfurt Hbf sind jedoch zahlreicher.

Im Weimarer Land sind zahlreiche Burgen und Schlösser wie z.B. das Schloss Apolda, Schloss Auerstedt, Schloss Blankenhain, Schloss mit Park Ettersburg, das Oberschloss Kranichfeld oder die Wasserburg Kapellendorf zu finden. Beliebte touristische Ziele sind auch die Museen wie das Glockenstadtmuseum und das Kunsthaus Avantgarde in Apolda, Coudray Haus in Bad Berka, Saline- und Heimatmuseum in Bad Sulza, das Thüringer Freilichtmuseum in Hohenfelden und das Baumbachhaus in Kranichfeld. Weiterhin können Naturliebhaber die zahlreichen Radwege und Wanderwege wie den Goethe – Wanderweg nutzen.

Zu den größten Arbeitgebern im Kreisgebiet gehören u.a. die Zentralklinik Bad Berka (Rhön Klinikum AG), die Ospelt-Gruppe (Nahrungsmittel und Tierfutter) in Apolda,  der Nahrungsmittelkonzern Dr Schär in Apolda, die Vereinsbrauerei Apolda, das Viega Werk in Großheringen, Neumann Bauelemente (u.a. Fenster und Türen) und der Baustoffgroßhändler Mühl Product & Service in Kranichfeld. Außerdem leben viele Menschen in der Region vom Tourismus und der Landwirtschaft.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Täglich pendeln etwa 10.570 Bürger in den Landkreis Weimarer Land, ca. 19.030 Menschen verlassen den Landkreis Weimarer Land jeden Tag für die Arbeit. In und um den Landkreis Weimarer Land sind diverse Gefahrenstellen verzeichnet, es kann immer wieder zu kritischen Situationen im Verkehr kommen. Auf dem Straßennetz im Landkreis Weimarer Land, das rund 810,5 Kilometer hat (davon 26 km Autobahn, 88 km Bundesstraße, 183 km Landstraße, 183 km Kreisstraße und 330,5 Kilometern Gemeindestraße), gab es im Jahr 2018 insgesamt 1 Verkehrstote und 286 Verletzte. Pro 1000 Einwohner sind dies 3,48 Verletzte. Bundesweit misst der Durchschnitt 3,71, damit ist Landkreis Weimarer Land im Mittelfeld der Unfallstatistik zu finden. Fußgänger (6%), Radfahrer (8%), Motorrad/Mofa (10%), Pkw (69%), Lkw (7%), Bus (0%) sind diejenigen Verkehrsteilnehmer, die bei Unfällen mit Personenschaden überwiegend betroffen waren.

Gefahrenstellen in der Region Landkreis Weimarer Land

Momentan berichten die Bürger im Landkreis Weimarer Land in Thüringen von rund 10 Gefahrenstellen. Insbesondere für PKW und Fußgänger ist es an diesen Stellen besonders gefährlich. Die angegebenen Risiken im Verkehr entstehen hauptsächlich aufgrund von Fehlverhalten der Fahrer. Besonders viele Meldungen bzw. Kommentare zu Gefahrenstellen im Landkreis Weimarer Land, aktuell 8, finden sich in der Nähe von Compterstraße 13 (99510 Apolda), K111 6 (99510 Apolda) und Auenstraße 21 (99510 Apolda). Achtung, fahren Sie rund um alle Gefahrenstellen im Landkreis Weimarer Land besonders umsichtig, hier kann es möglicherweise zu Verkehrsunfällen kommen.

Weiterführende Links

Polizei Weimar (Landespolizeidirektion Jena)
Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr
Thüringer Allgemeine
Ostthüringer Zeitung
Radio Lotte
Antenne Thüringen
MDR Thüringen

Twitter Feed Polizei