Landkreis Bad Dürkheim

Gefahrenstellen und Unfälle im Landkreis Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz)

Der Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz, dort findet sich der Landkreis Bad Dürkheim. Es leben dort ungefähr 132.700 Einwohner, ca. 89.480 Pkw, 8.960 Motorräder, 4.950 Lkw und 110 Busse sind vor Ort registriert.

Zum Landkreis Bad Dürkheim zählen die Gemeinden Altleiningen, Bad Dürkheim, Battenberg (Pfalz), Bissersheim, Bobenheim am Berg, Bockenheim an der Weinstraße, Carlsberg, Dackenheim, Deidesheim, Dirmstein, Ebertsheim, Eisenberg (Pfalz), Ellerstadt, Elmstein, Erpolzheim, Esthal, Forst an der Weinstraße, Frankeneck, Frankenstein, Freinsheim, Friedelsheim, Gerolsheim, Großkarlbach, Grünstadt, Gönnheim, Haßloch, Herxheim am Berg, Hettenleidelheim, Kallstadt, Kindenheim, ... alle anzeigenKirchheim an der Weinstraße, Kleinkarlbach, Lambrecht (Pfalz), Laumersheim, Lindenberg, Meckenheim, Mertesheim, Neidenfels, Neuleiningen, Neustadt an der Weinstraße, Niederkirchen bei Deidesheim, Obersülzen, Obrigheim (Pfalz), Quirnheim, Ruppertsberg, Tiefenthal, Wachenheim an der Weinstraße, Wattenheim, Weidenthal, Weisenheim am Berg und Weisenheim am Sand. weniger anzeigen

Der Landkreis Bad Dürkheim ist nördlich der Stadt Neustadt an der Weinstraße gelegen und erstreckt sich im Westen bis an den Landkreis Kaiserslautern. Die Kreisverwaltung sitzt in der namensgebenden Stadt Bad Dürkheim, die bewohnerstärkste Gemeinde ist Haßloch. Der Landkreis liegt landschaftlich schön am Rande des Pfälzerwald und an der Weinstraße.

Durch den Norden des Kreisgebietes führt die Autobahn A6 (Saarbrücken – Mannheim), durch den Süden die A65. Die A650 verbindet den Kreis mit Ludwigshafen. Die A61 (Venlo / Niederlande - Hockenheim) verläuft nur wenige Kilometer entfernt im Osten fast parallel zur Kreisgrenze.

Im Nordosten der Kreis- und Kurstadt Bad Dürkheim befindet sich der Flugplatz Bad Dürkheim. Der kleine Verkehrslandeplatz mit seiner Asphaltpiste wird überwiegend von kleineren Flugzeugen (bis 2 bzw. 3 Tonnen Gesamtgewicht), Motorseglern, Ultraleicht, Fallschirmspringern sowie für Ballonfahrten genutzt. Je nach Standort ist entweder der Flughafen Saarbrücken im Südwesten, der Flughafen Frankfurt-Hahn in Lautzenhausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) im Nordwesten, der Flughafen Frankfurt (FRA) im Nordosten oder der Baden-Airpark in Rheinmünster (Landkreis Rastatt) im Süden der nächstgelegene Flughafen.

Der Landkreis, an dessen Bahnhöfen ausschließlich Regionalzüge halten, ist an den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) angebunden. Der Bahnhof Bad Dürkheim ist ein Kopfbahnhof, nächster Bahnhof mit zahlreichen Verbindungen im Fernverkehr ist Mannheim Hbf.

Verkehr, Infrastruktur, Unfälle und Unfallursachen

Etwa 13.720 Arbeitnehmer pendeln werktäglich in den Landkreis Bad Dürkheim, ca. 33.510 Personen verlassen den Landkreis Bad Dürkheim, um in einer anderen Stadt zu arbeiten. Im Landkreis Bad Dürkheim liegen viele gefährliche Stellen und es passieren regelmäßig Verkehrs-Unfälle. Im Jahr 2018 wurden auf den ca. 744,5 Kilometern Straße im Landkreis Bad Dürkheim (davon 31 km Autobahn, 70 km Bundesstraße, 206 km Landstraße, 128 km Kreisstraße und 309,4 Kilometern Gemeindestraße) insgesamt 3 Verkehrstote und 494 Verletzte registriert. Dies entspricht 3,72 Verletzten pro 1000 Einwohnern. In der Verkehrsunfallstatistik liegt Landkreis Bad Dürkheim bundesweit mit diesem Wert im Mittel, durchschnittlich beträgt dieser 3,71. Wenn es zu einem Unfall kam, bei denen ein Personenschaden entstand, waren primär Fußgänger (5%), Radfahrer (13%), Motorrad/Mofa (12%), Pkw (65%), Lkw (4%) bzw. Bus (0%) involviert.

Gefahrenstellen in der Region Landkreis Bad Dürkheim

Gefährliche Situationen gibt es im Landkreis Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz regelmäßig, gegenwärtig werden von dort 7 Gefahrenstellen gemeldet. Regelmäßig kommt es hier für PKW und Fußgänger zu brenzligen Situationen im Verkehr. Durch Fehlverhalten der Fahrer kommt es hier immer wieder zu Gefahrensituationen im Verkehr. Die mit 1 Kommentaren am meisten diskutierten Gefahrenstellen im Landkreis Bad Dürkheim befinden sich nahe A65 (67435 Neustadt an der Weinstraße), Römerstraße 14 (67098 Bad Dürkheim) und E50 (67281 Kirchheim an der Weinstraße). Besonders rücksichtsvolle Fahrweise ist rund um alle Gefahrenstellen im Landkreis Bad Dürkheim wichtig, dort ist die Gefahr eines Unfalls deutlich erhöht.

Weiterführende Links

Polizei Bad Dürkheim (Polizeidirektion Neustadt)
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Die Rheinpfalz
Pfalz-Express
Radio RPR1
Radio SWR1 Rheinland-Pfalz
SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Twitter Feed Polizei